So brennen Sie Musik auf eine CD/DVD im Windows Media Player

Wenn Sie wissen, wie man mit dem Windows Media Player Lieder auf CD brennen kann, können Sie Mix-CDs mit Ihrer Lieblingsmusik erstellen. Das Brennen von Musik auf CDs oder DVDs ist auch eine großartige Möglichkeit, ein Backup der gesamten Musik zu erstellen, die Sie gespeichert haben, falls Ihre Festplatte abstürzt. Ohne diese Art von Backup könnte Ihre gesamte Musik verloren gehen.

Musik brennen

1 Legen Sie eine leere CD oder DVD ein, die zum Speichern von Audiodateien in Ihrem Computer-CD/DVD-RW-Laufwerk geeignet ist.

Beachten Sie, dass DVDs in verschiedenen Ausführungen erhältlich sind, einschließlich DVD+, DVD- und DVD+/-. Sie müssen sicherstellen, dass Ihr DVD-Laufwerk mit dem von Ihnen verwendeten Disc-Typ kompatibel ist, sonst können Sie die DVD nicht erfolgreich brennen. Überprüfen Sie die Verpackung auf das Format, bevor Sie kaufen!

2 Öffnen Sie den Windows Media Player und klicken Sie auf die Schaltfläche Brennen.

3 Klicken Sie sich durch Alben und Wiedergabelisten und ziehen Sie die Songs, die Sie der CD/DVD hinzufügen möchten, in den Bereich Brennen.

Ziehen Sie weiterhin Songs in den Bereich Brennen, bis Sie den gewünschten Mix haben.

4 Klicken Sie auf Brennen starten.

Die Spalte Status für den ersten Songtitel lautet Writing to Disc und ändert sich auf Complete, wenn der Track kopiert wird.

Wenn der Brennvorgang abgeschlossen ist, wird Ihre Disc ausgeworfen (obwohl Sie diese Option ändern können, indem Sie Burn→Eject Disc After Burning wählen, um die Auswahl aufzuheben).

So zeigen Sie das Wi-Fi-Passwort auf Android an

Möchten Sie das Handy WLAN Passwort anzeigen ohne root? Die ursprünglichen Einstellungen von Android erlauben dies nicht wirklich, aber wenn Sie Ihr Smartphone root verwenden, können Sie das Wi-Fi-Passwort finden. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie genau das tun können.

Vielleicht möchten Sie einfach nur das Passwort für Ihr Wi-Fi-Netzwerk auf Ihrem Handy sehen, ohne den Router ausgraben und das Passwort aus der Box lesen zu müssen? Oder vielleicht ist das Wi-Fi-Passwort nirgendwo anders geschrieben und das ist Ihr letzter Ausweg? Was auch immer Ihr Grund ist, keine Sorge: Mit dem Root-Zugriff können Sie auf die unverschlüsselte conf- Datei zugreifen, die die Wi-Fi-Codes enthält.

Wlan

Tipp: Wenn Sie einen Router in Ihrer Wohnung haben, können Sie Ihren Gästen auch ohne Code Zugang zum WLAN-Netzwerk geben: Drücken Sie die WPS-Taste am Router und aktivieren Sie WPS Push in den WLAN-Einstellungen des Android-Smartphones, so dass die Verbindung ohne WLAN-Passwort hergestellt wird. Ein Wort zur Vorsicht, diese Funktion funktioniert jedoch nicht mit iPhones.

Schritt 1: Root deines Handys

Die Datei mit dem Wi-Fi-Zugangscode befindet sich in einem Bereich des Dateisystems, der nur auf einem verwurzelten Android-Gerät zugänglich ist.

Schritt 2: Erkundung des Stammverzeichnisses

Suchen Sie einen Dateimanager, der Root-Inhalte anzeigt. Für dieses Beispiel haben wir Amaze verwendet. Der vorinstallierte CyanogenMod Datei-Explorer konnte die conf- Datei nicht als Textdatei öffnen und war daher ungeeignet.

Zuerst müssen Sie den Datei-Explorer autorisieren, das Stammverzeichnis zu öffnen. Die Option befindet sich am unteren Rand der App-Einstellungen. Gehen Sie anschließend in den Verzeichnisbaum und folgen Sie dem Pfad: data > misc > wifi. Suchen Sie in diesem Ordner die Datei wpa_supplicant.conf. Diese Datei enthält alle Netzwerke im Klartext. Hier werden auch die Wi-Fi-Passwörter angezeigt.

Alternative: Sehen Sie Ihr Wi-Fi-Passwort über eine App.

Es gibt Anwendungen, die Ihre gespeicherten drahtlosen Passwörter anzeigen können, die im Play Store verfügbar sind, aber denken Sie daran, dass diese immer noch root-Rechte benötigen, um zu funktionieren. Wifi Password Show ist eine kostenlose, aber werbefinanzierte Anwendung, die genau das tut, was Sie von ihr erwarten würden.

Hast du dein Handy verwurzelt, um deine verlorenen Passwörter zu finden? Benutzt du eine andere Methode? Lasst es uns in den Kommentaren unten wissen.